Sie sind hier:  Home » News »

Auf Innovationskurs

Dreh-Hebe-Einheit (DHE 40/20)

Drehtisch-Schnellwechsel-System (DSW 17/08)

Die auf unserer Hausmesse erstmals vorgestellte Dreh-Hebe-Einheit (DHE 40/20) sowie das Drehtisch-Schnellwechsel-System (DSW 17/08) bieten weitreichende Vorteile im Bereich der Ergonomie, des Bedienkomforts sowie der Durchsatzgeschwindigkeit.

Dreh-Hebe-Einheit (DHE 40/20)


Der Anwendungsbereich der Dreh-Hebe-Einheit liegt unter anderem im Automotive-Sektor, beispielsweise in den Bereichen Presswerk / Karosseriebau.

Besondere Merkmale und Vorteile:

Die Kombination aus ergonomischem Rüsten und optimaler Bauteilposition beim Messvorgang wird durch die vollautomatisch heb- und senkbare Lochrasterplatte gewährleistet. Zudem erhöht die aktive Roboterachse den Arbeitsbereich und den Bedienkomfort und reduziert somit Programmierzeiten.

Ein großer Vorteil ist, dass keine Fundamentarbeiten notwendig sind, da die Dreh-Hebe-Einheit direkt auf dem Boden montiert wird. Durch den flexiblen Aufbau können auch bereits vorhandene Lochrasterplatten verschiedener Hersteller eingesetzt werden. 

Diese beidseitig bestückbaren Lochrasterplatten ermöglichen es, Rüstzeiten und Messabläufe zu optimieren. Selbstverständlich können die Lochraster individuell nach Kundenwunsch gefertigt werden.

Technische Daten:

  • Maximallast der Messaufnahmen inkl. Bauteil je Lochrasterplattenseite: 500 kg am Schwerpunkt
  • Maximale Länge der Lochrasterplatte: 4.000 mm
  • Maximale Höhe der Lochrasterplatte: 2.000 mm

Drehtisch-Schnellwechsel-System (DSW 17/08)


Unser Drehtisch-Schnellwechsel-System kann unter anderem in jeder GOM ScanBox 6130 eingesetzt werden und ermöglicht einen schnellen und ergonomischen Wechsel von Messaufnahmen samt Bauteilen. Dieses bedeutet den Aufbau der Vorrichtung außerhalb der Messzelle, während hier noch weitere Messungen durchgeführt werden können. Die Ausfallzeit während des Rüstens wird somit minimiert. Ebenso können die Taktzeiten durch ein schnelles Wechseln der Messaufbauten innerhalb der Anlage enorm reduziert werden. 

Die spezielle Mechanik, die eine Fehlbedienung unmöglich macht, verhindert das Verrutschen des Messobjekts während der Messung.

Technische Daten:

  • Standardmaß Aufnahmeplatte: 1.700 mm x 800 mm
    (andere Wunschmaße möglich)

Hier sehen Sie ein kurzes Video über das Drehtisch-Schnellwechsel-System (DSW 17/08):