Sie sind hier:  Home » News »

Martin Lassas und Alexander Wirth leiten den Bereich Automation

Martin Lassas und Alexander Wirth

Seit Anfang des Jahres leiten Martin Lassas und Alexander Wirth in Form einer Doppelspitze den Bereich Automation.

Martin ist Maschinenbautechniker und ausgebildeter Werkzeugmechaniker und war einige Jahre in der Konstruktion bei einem Automobilzulieferer für die Konzeptionierung von Bearbeitungsmaschinen zuständig, die im automatisierten Fertigungsprozess von Abgaskomponenten eingesetzt werden.

Seit 2011 war er zunächst bei der topometric GmbH in der optischen Messtechnik tätig. Recht schnell hielt er parallel als zertifizierter Trainer im Schulungszentrum sämtliche GOM Schulungen. Später baute er nach und nach zusammen mit Alexander Wirth den Fachbereich der Automation auf. Hier war er von Anfang an als Projektleiter für die Planung und Umsetzung von Messzellen verantwortlich.

Alex ist mittlerweile seit über 5 Jahren Teil des Automationsteams der topometric GmbH und war somit von Anfang an dabei als es darum ging die erste Roboteranlage in Göppingen aufzubauen.

Durch seine Ausbildung zum Mechatroniker und der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker bringt er eine solide Grundlage für die Automationstechnik mit.

Bevor er 2011 zu topometric wechselte, sammelte er 3 Jahre lang Erfahrung als Roboter-Programmierer und Inbetriebnehmer im Anlagenbau. Seit über 5 Jahren ist er nun in der Optischen Messtechnik tätig, leitet im Schulungszentrum VMR-Schulungen und setzt als Projektleiter Roboter-Messzellen in die Realität um. Darunter auch die bislang größte Roboter-Messzelle mit GOM Sensorik. Seine Kenntnisse rund um die Robotik und den Anlagenbau hat er währenddessen bei diversen Schulungen, unter anderem auch im Hause KUKA, ständig erweitert.

Seit kurzem haben Martin und Alex die technische Leitung des Bereichs Automation übernommen. "Beide Kollegen sind wieder einmal ein absoluter Glücksgriff für uns!" meint Andreas Tietz, Geschäftsführer der topometric GmbH.